Rotary Jugendaustausch - Family to Family

 

 

 

Dieser Eins-zu-Eins-Austausch ist eine tolle Möglichkeit, interessante und abwechslungsreiche Sommerferien zu verbringen, eine neue Kultur kennen zu lernen und die jeweiligen Sprachkenntnisse zu vertiefen.
Du verbringst 3 - 4 Wochen bei einer Gastfamilie im Ausland ohne Besuch einer öffentlichen Schule oder einer Sprachschule. Du unternimmst Ausflüge mit der Gastfamilie oder Mitgliedern des örtlichen Rotary Clubs.
Der Gegenaustausch erfolgt entweder vor oder nach deinem Aufenthalt im Gastland. Er oder sie lebt ebenfalls für 3 – 4 Wochen in deiner Familie.

Länder

  • Argentinien
  • Brasilien
  • Ecuador
  • Kolumbien
  • Mexico
  • Taiwan
  • Kanada
  • USA
  • England
  • Finnland
  • Italien
  • Spanien

 

Teilnahmebedingungen

  • Du bist zwischen 15 und 18 Jahre alt bei deiner Abreise.
  • Du bist offen, flexibel, tolerant, anpassungsfähig und neugierig.
  • Es spielt keine Rolle, ob deine Eltern Mitglied eines Rotary Clubs sind oder nicht.
  • Du verfügst über Grundkenntnisse der Sprache des Gastlandes und über mittlere Englischkenntnisse.
  • Du akzeptierst die von Rotary International und vom Gastdistrikt vorgegebenen Verhaltens- und Reiseregeln.
  • Deine Familie ist bereit, unentgeltlich den Gegenaustausch bei sich als Familienmitglied aufzunehmen (Unterkunft, Verpflegung, Ausflüge).

 

Aufnahmeverfahren

  • Du meldest dich online an.
  • Wir schicken dir ein detailliertes Bewerbungsformular, welches du uns zurückschickst.
  • Wir suchen für dich einen Rotary Club in der Nähe deines Wohnortes.
  • Der Jugendaustauschleiter dieses Rotary Clubs lädt dich zu einem Interview ein und besucht dich zu Hause.
  • Wir suchen für dich im Ausland – wenn möglich im Land deiner Wahl – einen Austauschpartner im ähnlichen Alter und mit ähnlichen Interessen.
  • Die Details wie Aufenthaltsdauer, An- und Abreise organisierst du direkt mit der Familie in deinem Gastland.
  • Du informierst uns über alle Schritte.

 

Kosten

  • Beitrag für Vermittlung und Administration von CHF 400 (zahlbar sobald der Austausch fixiert ist)
  • Reise ins Gastland und zurück (Kosten je nach Destination)
  • Allfällige Visa- / Visa-Beschaffungskosten
  • Abschluss einer Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung nach Weisung des Gastdistriktes
  • Taschengeld, Souvenirs, etc.

 

Betreuung

Der Rotary Club in der Schweiz unterstützt den Schweizer Teilnehmenden in der administrativen Umsetzung des Austausches. Zusätzlich bietet Rotary eine breite Betreuung für Austauschschüler und Gastfamilien. Der Verein Rotary Jugendaustausch Schweiz / Liechtenstein verfügt über einen 24-Stunden-Notfalldienst.

 

AnmeldungErfahrungsberichte